:: ARTHELPS Fotoprojektwoche Kunst.sehen.machen

arthelps_20130924_308

Mein großer Wunsch ist es, mit meinem Talent und mit meiner Kunst anderen helfen zu können. Geld für seine Arbeit zu bekommen ist eines. Aber zu erleben, wie andere Menschen in das hineinfinden, wozu sie eigentlich da sind, freut mich persönlich noch um Einiges stärker. Letztens war der Moment da, wo dieser Wunsch mehr in die Wirklichkeit kommen konnte und ich an einer ganz besonderen Fotoprojektwoche von ARTHELPS in der Schweiz mitgewirkt habe. Wer oder was ist ARTHELPS? Ein Auszug aus der Vision:

ARTHELPS ist eine Initiative von Kreativen und Künstlern, die Menschen aus sozial benachteiligten Verhältnissen auf ganz besondere Art und Weise hilft: mit Kunst. Wir bieten ihnen mit verschiedenen Kreativprojekten eine Bühne, auf der sie ihr künstlerisches Potenzial entdecken, kennenlernen und ausleben können. Und wir geben ihnen eine Stimme: Durch die Verbreitung der entstandenen Arbeiten werden die Probleme der Beteiligten von einer breiten Masse gehört und gesehen.

Nähere Informationen über ARTHELPS findet man auf der Webseite – allein die ist ein echter designerischer Hingucker. www.arthelps.de

Aber nun zum Fotoprojekt. Eine Woche lang durften acht stellenlose Jugendliche aus der Schweiz – vorher von einer Jury ausgewählt – in die fantastische Welt der Fotografie eintauchen. Als Einstieg haben wir mit einem Grundlagen-Fotokurs begonnen, den die Teilnehmer in den darauffolgenden Tagen immer mehr in der Praxis umsetzen sollten. Motive ablichten, Licht sehen lernen, mit Blitzen rumexperimentieren, ein Selbstporträt kreiieren. Der Höhepunkt war der Shootingtag mit Pit Buehler, einem bekannten Fotografen in der Schweiz, der international tätig ist und mehrere Kunstpreise für seine Arbeiten erhielt. An diesem Tag durften die Jugendlichen von der Konzeptidee bis zum Fotoshooting ein Model eigenständig in Szene setzen. Ein bewegter Einblick.

Nach den fünf intensiven Projekttagen folgt am Samstag, 30. November 2013, eine Vernissage, die in den Räumen der Frey-Näpflin-Stiftung in Stans stattfinden wird. Zusätzlich werden die Exponate im Januar 2014 in Zürich an der Photo14 gezeigt. Zum Abschluss noch einige Making-Of-Fotos aus der Projektwoche.

:: Intensivworkshop Foto & Video 16./17.9.2013

An alle (angehenden) Fotografen und Videofilmer.

Biete am 16./17.09. (Mo/Di) einen 2-tägigen INTENSIVWORKSHOP im Bereich Foto und Video an. 1.Tag Foto, 2.Tag Video. Das Ganze ist aus einer Anfrage von 2 kreativen Personen entstanden, die gerne in einer kleinen Gruppe in diesen 2 Tagen beraten werden möchten. Folgende Szenarien stehen bisher im Raum, die wir dann individuell und praxisnah angehen werden.

Foto/Video:
– Einfach und schnell gut ausgeleuchtete Personen-Porträts machen
– Fotografieren bei Dunkelheit (inkl. richtigem Blitzen, Was macht man bei schlechtem Licht?)
– Tipps für Spontan-/Action-Fotografie. Was sind die richtigen Einstellungen? Wie kommt man in improvisierten Situationen zu guten Bildern? Wie fängt man Emotionen richtig ein?
– Video: vom Konzept bis zur Nachbearbeitung (evtl. ein kleines Projekt vor Ort). Verschiedene Drehorte, Beleuchtung, interessanter Rhythmus, Musikauswahl, Postprocessing?
– Equipment-Check: Wie gut sind die Sachen, die wir haben und was fehlt uns noch? Was könnten wir gebrauchen, um in unseren Umständen zu besseren Fotos und Videos zu kommen?

Das Angebot würde ich nun um 3 weitere Teilnehmerplätze aufmachen. Weitere Fragestellungen von euch können wir im Vorfeld einfließen lassen und dann auch ggf. zusammenfassen. Das wird kein durchgestylter Workshop mit toller Schulungsmappe sein. Sondern ich nehme mir Zeit, ganz individuell und gezielt eure Fragen mit Beispielen aus meiner Arbeit zu verdeutlichen, meine Herangehensweise zu erklären und dann werden wir das nach Möglichkeit gemeinsam in der Praxis umzusetzen.

Workshopdaten:
Datum: 16.+17.09.13
Ort: Paderborn
Uhrzeit: Jeweils 9-17 Uhr mit Mittagspause
Preis pro Person: Beide Tage 350€ netto, 1 Tag 220€ netto (Mo. Foto, Di. Video).
Teilnehmeranzahl: Max. 5 (2 Plätze sind schon belegt)

Wer Interesse hat, meldet sich gerne im Kontaktformular.

:: Rückblick KreativFABRIK Fotokurs

kreativfabrik_fotokurs_20130323_116

Am letzten Samstag 23.3.13 fand in Paderborn im ICF Wohnzimmer im Rahmen der KreativFABRIK AKADEMIE einer meiner Fotokurse statt. Hier ein paar Einblicke in den Workshop. Die Teilnehmer waren ganz motiviert dabei. Im Wechsel von Theorie und Praxis sind wir den Basics der Fotografie auf den Grund gegangen. Es gab viel zu Lachen und mehrere Aha-Erlebnisse. Danke auch Matthias Bolz für die tatkräftige Unterstützung. Trotz der Minusgrade haben wir uns am Nachmittag dann noch für eine längere Fotosession nach draußen gewagt, abgefrorene Finger und Nasen inklusive. In Zukunft werden wir uns für Fotoshootings mit einigen aus der Gruppe auch spontan in der KreativFABRIK treffen. Wer uns kennenlernen möchte ist gerne eingeladen, im LABOR vorbeizuschauen.